Ulrich von EbersbergAge: 69 years9601029

Name
Ulrich von Ebersberg
Birth between 960 and 965 50 40

Death of a motherLuitgard von Preising
October 29, 965

Death of a fatherAdalbert von Ebersberg
September 10, 969 (Age 9 years)
MarriageRichardis von ViehbachView this family
about 970 (Age 10 years)

Death of a maternal grandfatherPapo von Preising
977 (Age 17 years)

Birth of a daughter
#1
Willibirg von Ebersberg
between 980 and 995 (Age 20 years)

Title
Markgraf, von Krain
Invalid date (Age 44 years)

Death of a wifeRichardis von Viehbach
April 23, 1013 (Age 53 years)

Death March 11, 1029 (Age 69 years)

Burial
Title
Graf, von Ebersberg
yes

Family with parents - View this family
father
mother
himself
sister
Family with Richardis von Viehbach - View this family
himself
wife
Marriage: about 970
son
son
daughter
daughter

Note

'''Da Wikipedia, Die freie Enzyklopädie''' Graf Ulrich von Ebersber g (*960/65; † 11. März 1029) war Graf von Ebersberg, Markgraf von K rain (1004–1011/12), Vogt von Obermünster, Tegernsee und Freising s owie von Kloster Ebersberg. Er war der einzig überlebende Sohn von G raf Adalbero I. und Luitgard von Dillingen, einer Nichte des heiligges prochenen Bischofs Ulrich von Augsburg, der sein Taufpate war und dess en Namen er erhielt. Er war Stütze der Ottonen und damit Gegner Hein richs des Zänkers. Er heiratete Richardis von Eppenstein († 1013) , die Tochter von Graf Markwart II. von Viehbach (Doppelhochzeit um 97 0, bei der auch Ulrichs Schwester Hadamut den Bruder der Richardis, Ma rkwart III., ehelichte). 1011/12 ist er als Graf in der Mark Krain be zeugt, die um diese Zeit von Kärnten ausgegliedert und reichsunmittel bar geworden war. Er soll auch die Mark an der Sann geleitet haben. ' ''Nachkommen''' Aus seiner Ehe mit Richardis (Richgard) stammen folge nde Kinder: Adalbero II. († 27. März 1045; mit seinem Tod erlisch t das Geschlecht) Eberhard II. († 24. Juli 1041/44), Gründer von K loster Geisenfeld, Markgraf von Krain (genannt 1040) Willibirg († 2 5. November nach 1056) ∞ Werigand († um 1051), Graf von Friaul, ?V ogt von ?Salzburg Judith (Tuta) oo Sighard VI. († 7. August 1046) , Graf im Chiemgau http://fmg.ac/Projects/MedLands/BAVARIAN%20NOBILI TY.htm UDALRICH von Ebersberg, son of ADALBERO Graf von Ebersberg & h is wife Liutgard --- (-11 Mar 1029, bur Schloß Ebersberg). The ''Chro nico Eberspergensi Posteriore'' names "Adelperum… pater Udalrici" [' 'Chronico Eberspergensi Posteriore'' 21, MGH SS XXV, p. 870]. Vogt vo n Obermünster [990]. Vogt von Tegernsee [1004/09]. "Heinricus… rex " donated property "in pago Spehtreino et in comitatu Odalrici comitis " to Bamberg by charter dated [1011/12] [D H II 239, p. 276]. Marches e di Carniola 1011. The ''Chronico Eberspergense'' records that he die d "senex IV Id Mar 1029" and was buried "Ebersperc iuxta coniugem" ['' Chronico Eberspergense'', MGH SS XX, p. 14]. The necrology of Ebersber g records the death "V Id Mar" of "Odelrich com" [''Notæ Necrologic